Kontakt

Feste Zahnspangen

Die feste Zahnspange, die sogenannte Multibracket-Multiband-Apparatur, ist das vielseitigste Instrument der Kieferorthopädie zur Korrektur von Kiefer- und Zahnfehlstellungen und wird für Kinder und Erwachsene gleichermaßen eingesetzt.

Dabei werden Brackets – kleine Metall-, Kunststoff- oder Keramikplättchen − auf die Zähne geklebt. An diesen wird die eigentliche Apparatur, bestehend aus Drahtbögen, Federn oder Gummizügen befestigt. Diese üben gleichmäßig einen dauerhaften, schwachen Druck auf die Zähne aus und verschieben sie dadurch nach und nach in die gewünschte Richtung. Da die Multibracket-Multiband-Apparatur ständig getragen wird, lassen sich schnelle und präzise Ergebnisse erzielen.

Selbstligierende Brackets: schonender & angenehmer

In meiner Praxis setze ich häufig das Damon®-System ein, das einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Zahnspangen aufweisen: Die Brackets sind deutlich kleiner, üben weniger Druck auf die Zähne aus und erleichtern die Zahnpflege.

Noch wichtiger als bei herausnehmbaren Zahnspangen ist bei festen Zahnspangen eine gründliche Zahnpflege, da hierbei kleine Nischen an den Zähnen entstehen, in denen sich Zahnbeläge festsetzen könnten.

Ich berate Sie und Ihr Kind ausführlich darüber, wie die häusliche Zahnpflege auf das Tragen der Zahnspange abgestimmt werden kann. In der Praxis führen mein Team und ich zudem auf Wunsch eine Zahnversiegelung vor der Anpassung der Zahnspange, sowie regelmäßige professionelle Zahnreinigungen durch – erfahrungsgemäß effektive Methoden zum Schutz vor Karies.

Feste Zahnspangen

Weitere Informationen rund um die Behandlung mit festen Zahnspangen erhalten Sie in unserer umfangreichen Beratungswelt.

Navigation